• de
  • en
  • fr
  • ru
  • sr

DAS COCKPIT VON DER STALINS KOMMUNALKA ZUM EXKLUSIVEN APARTMENT

Klient: private
Projektteam: Ana Zatezalo Schenk, Cedomir Ristic
Location: Moskau, Russland
Fläche: 140 qm
Kategorie: Innenraumgestaltung
Baujahr: 2004
Status: Abgeschlossen

 

Das Apartment befindet sich in Arbat, direkt im Moskauer Stadtzentrum. Das siebenstöckige, während der Stalinzeit errichtete Gebäude, war für Gemeinschaftswohnungen bestimmt. In diesen Wohnungen – den sog. russischen Kommunalkas – wohnten je zwei, aber oft auch viel mehr Familien. Diese unmittelbar nach dem Krieg übliche Praxis in den Ländern des Ostblocks stellte einen Teil des sowjetischen Staatsplans dar, allen Bürgern Wohnraum sicherzustellen.

Beim Design dieses Raums waren wir der Ansicht, dass die gewöhnliche Aufteilung zwischen Flur und anderen Räumen verändert werden soll. Die restlichen Elemente sind im Einklang mit dieser Idee schiebbar oder schwenkbar, wobei es hier keine üblichen Türen gibt. Natürliche Baustoffe und indirektes, ambientales Licht herrschen in jedem Teil des Apartments.

Verschiedene Wohnungsteile sind um den gemeinsamen, im zentralen Teil des Apartments befindlichen „Kern“ zusammengefügt – designed als beeindruckendes Volumen – den wir COCKPIT genannt haben.

Für die Paneele des COCKPITS haben wir die Anregung bei der Luftfahrtindustrie der fünfziger Jahre geholt. Die komplexe, mit dem gefärbten Leinen umgewickelte Struktur, wurde auf dieser Weise zum zentralen visuellen Element des Raums. Verschiedene Rahmen und Formen entsprechen dem anderen Zweck dieser Struktur.

Das COCKPIT registriert jede Bewegung und jede Aktivität, die sich in ihm abwickelt.